Geschichte der WASA

Der Grundstein zur Gründung für die Weltall Service Agentur wurde im Februar 2003 gelegt, als auf dem IX. Treffen des Hohen Rates der Dreifaltigen Allianz beschlossen wurde, gemeinsam ein Weltraumprojekt in die Wege zuleiten. Schnell einigte man sich darauf, dass König Potty dessen Direktor werden sollte.

Dieser stellte ein internationales Team aus Wissenschaftlern zusammen die sich fortan mit der Entwicklung neuer Technologien zur Erforschung des Weltraums beschäftigen sollen.

Meilensteine