19 Nov 2003 - Bemannte Raumfahrt

Earl Grey 2 war berauschender Erfolg

Earl Grey 2Am gestrigen Dienstag, den 18.11.2003 starteten die drei Astronauten Bud Get (Pizaros), Jergal Trottenson (Bananaworld) und Thomas Kutscher (Pottyland) zur zweiten bemannten WASA-Mission "Earl Grey 2".

Während der 19 Stündigen Mission trank Trottenson Unmengen an Holzbranntwein, während Kutscher sich mit mehreren Südhanf-Joints in einen Rauschzustand versetze. Dies alles geschah zu rein medizinischen Zwecken und nicht zum Vergnügen der Astronauten.
Nach erfolgreichen Medizinischen, Astronomischen und Technischen Experimenten setze die Kapsel mit den drei unversehrten Astronauten am 19.11.2003 um 7:47 Uhr nördlich von Bananaworld auf.

Die meiste Zeit der Mission schlief Astronaut Kutscher aufgrund seinen Rauschen. Lediglich Jergal Trottenson musste sich wegen eines üblen Katers auf dem Rückflug übergeben.

Mittlerweile sind die Helden heil und sicher wieder auf Luna Island (Bananworld) eingetroffen.

Powered by CuteNews