15 Feb 2004 - Bemannte Raumfahrt

Bemanntes Mondprogramm angekündigt

Der MondWie WASA-Chef und pottyländisches Staatsoberhaupt König Potty von Pottystein soeben bekannt gab, plant die WASA in naher Zukunft mehrere bemannte Mondmissionen. Der zuständige Projektleiter Dr. Berchthold bestätigte, dass sich das Projekt schon seit längerer Zeit in Planung befände, man nun aber soweit sei, damit an die Öffentlichkeit zu gehen.

Aufgrund der komplexen Entwicklung geeigneter Raumfahzeuge und Raketen wird allerdings die erste bemannte Mondlandung nicht vor 2007 stattfinden.

Zunächst müsse man unbemannte Sonden auf den Mond senden um potentielle Landeplätze auf unserem Trabanten auszumachen und mit weiteren Versuchsstarts die Machbarkeit eines solch gewaltigen Unterfangens zu beweisen.

Powered by CuteNews