07 Jun 2006 - Allgemein

Hurrikan verwüstet WASA Center - Zukunft ungewiss

Der HurrikanAufgrund eines Hurrikans, der am 6. Juni 2006 auf Luna Eiland traf, wurde das fast völlig unvorbereitete WASA Center auf Luna Island schwer verwüstet. Dies hat zur Folge, dass sich die Mondmission und sämtliche Folgeprogramme auf unbestimmte Zeit verschieben.

Wie WASA-Leiter König Potty verlauten ließ, sind nahezu Anlagen in Mitleidenschaft gezogen worden, die Lage sei aber nicht völlig hoffnungslos, da man noch einiges an Equipment in Sicherheit bringen konnte. Auch Backups der aktuellen Projektdaten sind vorhanden.

Neben einigen leichten Verletzung kam glücklicherweise kein Mensch ernsthaft zu schaden.

Warum das WASA Center so unerwartet hart in Mitleidenschaft gezogen wurde, kann derzeit noch niemand sagen. Normalerweise werden in Gegenden wie dieser Gebäude besonders Sturmsicher gebaut. Auch eine Vorwarnung durch den Wetterdienst der WASA fand nicht statt.

Powered by CuteNews