15 May 2003 - Unbemannte Raumfahrt

Projekt Wolkenkratzer erfolgreich abgeschlossen

Am 14. Mai 2003 startete die letze Rakete des WASA-Projekts Wolkenkratzer von Luna Island. Die Auswertung der gewonnenen Daten ist seit Heute offiziel beendet.Somit konnte die WASA innerhalb der letzen Zwei Monate insgesammt neun erfolgreiche Starts und lediglich einen Fehlstart verbuchen.

Nach erfolgreichen Starts der Wolkenkratzer Raketen Greybeard 1 bis 4 wurde auf die modifizierte Wolkenkratzer-PLUS Rakete noch die wissenschaftliche Adler-Stufe gesetzt. Beim ersten Start einer PLUS/Adler Kombination gab es aber einige Triebwerksprobleme, so das die Rakete bei der Stufentrennung duch einen Triebwerksdefekt explodierte.
Die Wissenschaftler haben schnell gehandelt, und den Fehler ausmerzen können. Insgesamt wurden an der PLUS/Adler Kombination 23 Verbesserungen durchgeführt.

Die vier darauf folgenden PLUS/Adler Starts waren volle Erfolge. Adler-4 und Adler-5 hatten neben Messeinrichtungen eine Fotokamera an Board, die in einer Höhe zwischen 751 und 250 km Fotoaufnahmen von der Erde machen konnte.

Weiterhin haben die Adler-Instrumente zahlreiche wissenschaftliche Experimente, u. A. mit kosmischer Strahlung durchgeführt.

Den Höhenrekord erreichte Adler-3 mit 781,3 km bevor sie wieder Richtung Erde stürzte und in der Erdatmosphäre verglüht ist.

Powered by CuteNews